Discount- und Bonus-Zertifikate mit attraktiven Gewinnaussichten

15. Oktober 2014, 10:22
posten

Commerzbank-Zertifikat mit 42 Prozent Bonuschance oberhalb von 9,50 Euro

Analyse von www.zertifikate-investor.de: "Die Commerzbank hat unlängst die CommerzVentures GmbH gegründet. Das einhundertprozentige Tochterunternehmen der Commerzbank investiert künftig in junge Unternehmen, die sich auf innovative Produkte, Dienstleistungen und Technologien im Bereich Finanzdienstleistungen (FinTech) spezialisiert haben. Der regionale Investmentfokus von CommerzVentures liegt auf Europa, wobei Trends auf globaler Ebene berücksichtigt werden. Die Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihre Geschäftstätigkeit am 1. Oktober 2014 aufgenommen.

Signifikante Unterstützung

Die australische Investmentbank Macquarie hat unterdessen die Einstufung für die Aktie der Commerzbank anlässlich neuer Vorwürfe wegen angeblich zu lascher Geldwäsche-Kontrollen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 14 Euro belassen. Die Chancen stünden gut, dass die Bank die daraus resultierenden Belastungen sofort in den Griff bekomme, so die Analysten in einer Studie, die Ende September veröffentlicht wurde. Zum Chart: Bei 10,20 Euro definiert unter anderem das aktuelle Jahrestief eine signifikante Unterstützung."

Bonus- und Discount-Zertifikate

Wenn die mit dem Jahrestief identische markante Unterstützung von 10,20 Euro auch in den kommenden Monaten hält, dann werden Bonus- und Discount-Zertifikate auf die Commerzbank-Aktie für ansprechende Renditechancen sorgen.

Das HSBC-Bonus-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis bei 9,50 Euro, Bonus-Level und Cap bei 17 Euro, BV 1, Bewertungstag 18.9.15, ISIN: DE000TD046V4, wurde beim Aktienkurs von 10,89 Euro mit 11,94 – 11,96 Euro zum Handel angeboten. Verbleibt der Kurs der Commerzbank-Aktie bis zum Bewertungstag permanent oberhalb der Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 17 Euro zurückbezahlt. In diesem Fall wird der Ertrag bei 42,14 Prozent liegen. Berührt der Kurs der Commerzbank-Aktie während der Laufzeit die Barriere, dann wird das Zertifikat mit dem am Bewertungstag festgestellten Aktienkurs zurückbezahlt.

Das Deutsche Bank-Discount-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie mit Cap bei 10 Euro, BV 1, Laufzeit bis 17.9.15, ISIN: DE000DT2UN55, wurde beim Commerzbank-Kurs von 10,89 Euro mit 9,04 – 9,06 Euro taxiert. Unabhängig vom zwischenzeitlichen Kursverlauf der Aktie wird das Zertifikat am Ende der Laufzeit mit 10 Euro zurückbezahlt, wenn die Aktie am Ende auf oder oberhalb des Caps von 10 Euro notiert. Deshalb werden Anleger mit diesem Zertifikat auch bei einem bis zu 8,17-prozentigen Kursrückgang einen Ertrag von 10,38 Prozent erreichen. Erst unterhalb eines finalen Aktienkurses von 9,06 Euro wird das Zertifikat (vor Spesen) einen Verlust verursachen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.