Bombenanschlag vor Gericht in Kairo

15. Oktober 2014, 06:33
3 Postings

Mindestens zwölf Verletzte nach Explosion im Zentrum der ägyptischen Hauptstadt

Kairo - Bei einer Explosion in der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind am Dienstag mindestens zwölf Menschen verletzt worden. Die Bombe sei in der Nähe eines Gerichts und einer U-Bahn-Station detoniert, sagte ein Vertreter der Sicherheitskräfte.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums erlitten die Verletzten, unter ihnen eine schwangere Frau, zumeist leichte Blessuren. Die Gegend wurde weiträumig abgesperrt. Polizisten suchten nach weiteren Sprengsätzen. Wem der Anschlag galt, blieb zunächst unklar.

Seit dem Sturz des islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im Juli vergangenen Jahres werden in Ägypten immer wieder Attentate auf Sicherheitskräfte verübt. Zu den Anschlägen bekennen sich zumeist radikalislamische Gruppierungen. Zuletzt waren in Kairo vor drei Wochen nahe dem Außenministerium zwei Polizisten bei einer Bombenexplosion getötet worden. (APA, 15.10.2014)

Share if you care.