Neuer Anlauf für Netflix-Konter

14. Oktober 2014, 17:33
6 Postings

Große deutsche Produktionsfirmen arbeiten an einer deutschen Online-Videoplattform

Cannes – Große deutsche Produktionsfirmen wie Brainpool und Beta Film arbeiten an einer deutschen Online-Videoplattform, berichtet das "Handelsblatt". Die öffentlich-rechtliche ARD soll sich daran beteiligen. ARD und ZDF versuchten bis 2013 mit einer gemeinsamen deutschen Plattform dem US-Videoportal Netflix zuvorzukommen; das deutsche Kartellamt untersagte das Projekt ebenso wie eine Plattform von RTL und ProSieben.

Der ORF reagierte auf Netflix mit der Übernahme der österreichischen Plattform Flimmit.com. Im Standard-Interview sprach ORF-Chef Alexander Wrabetz im Sommer von Überlegungen, auch in Deutschland und mit einem Klassik-Abrufportal international aktiv zu werden. (fid, DER STANDARD, 15.10.2014)

Share if you care.