Neuerlich Attacke auf Wiener Straßenbahnfahrer

14. Oktober 2014, 17:22
81 Postings

Jugendlicher prügelte Lenker der Linie 1 in Margareten

Wien - Ein Jugendlicher hat am Dienstag in Wien auf den Fahrer einer Straßenbahngarnitur der Linie 1 eingeprügelt. Dieser kam nach Angaben der Polizei mit leichten Verletzungen davon. Der Angreifer und seine drei Begleiter entkamen.

Vier Jugendliche hatten gegen 14.10 Uhr bei der Station Laurenzgasse in Margareten den Ulf durch Blockieren einer Tür an der Weiterfahrt gehindert. Als der Fahrer ausstieg, um die Situation zu klären, ging einer der Teenager mit Schlägen auf ihn los, während sich seine Freunde passiv verhielten. Anschließend machte sich das Quartett aus dem Staub.

Der Fahrer, er erlitt Prellungen, wollte nach dem Zwischenfall seine Tour fortsetzen, wurde aber von seinen Vorgesetzten davon abgebracht. Die Garnitur wurde zur Spurensicherung eingezogen, weiters sollen laut Polizei Videos ausgewertet werden. (APA, 14.10.2014)

Share if you care.