Schnauze voll: Paderborn-Coach beklagt Trainingsbedingungen

14. Oktober 2014, 16:14
26 Postings

Breitenreiter: "Wenn ich das sehe, fühle ich mich wie bei einem Dorfverein"

Andre Breitenreiter, Trainer des deutschen Bundesliga-Aufsteigers SC Paderborn, hat seinem Ärger über inakzeptable Trainingsbedingungen Luft verschafft. "Hier laufen Kinder auf den Platz, hier fahren Fahrräder, und Hunde pinkeln in die Ecke", sagte der 41-Jährige laut einem Bericht von "Kicker online" nach dem Training am Dienstag.

Außerdem sei der Rasen in einem katastrophalen Zustand und schlecht gemäht. "Wenn ich das sehe, fühle ich mich wie bei einem Dorfverein", sagte Breitenreiter, der dem Platz "Schwimmbadniveau" bescheinigte und Verletzungsgefahr für die Spieler ortete. Der Vorwurf richte sich nicht an die Stadt Paderborn, sondern an den Verein, der es verabsäumt habe, den Platz angemessen zu pflegen. (APA, 14.10.2014)

Share if you care.