Ukraine: Krawalle vor Parlament in Kiew

Video14. Oktober 2014, 16:54
371 Postings

Tausende Demonstranten lieferten sich Straßenschlacht mit der Polizei - Parlamentssitzung wurde unterbrochen

Kiew - Mehrere Tausend Demonstranten haben sich am Dienstag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew vor dem Parlament eine Straßenschlacht mit der Polizei geliefert. Die zum Teil vermummten Demonstranten zogen vor das Hauptportal des Parlaments und bewarfen das Gebäude und die Polizei mit Steinen und Rauchbomben und schossen mit Luftgewehren. Die meisten Fenster im ersten Stock gingen dabei zu Bruch.

Die Forderungen der Demonstranten blieben zunächst unklar. Die nationalistische Partei Swoboda wie auch der rechtsextreme Rechte Sektor bestritten jede Beteiligung.

storyful, radio free europe/radio liberty

Im Parlament hatten die Abgeordneten am letzten Sitzungstag vor der Parlamentswahl am 26. Oktober Antikorruptionsgesetze verabschiedet und den neuen Verteidigungsminister Stepan Poltorak bestätigt. Wegen der Krawalle vor dem Gebäude wurde die Sitzung unterbrochen. Ein Mitarbeiter des Innenministeriums sprach von einer Provokation mit dem Ziel der Destabilisierung des Landes. (APA, 14.10.2014)

stadlerl
  • Die Forderungen der Demonstranten blieben zunächst unklar.
    foto: ap/sergei chuzavkov

    Die Forderungen der Demonstranten blieben zunächst unklar.

Share if you care.