Die unheimlichen Clowns auf den Straßen von Wasco

14. Oktober 2014, 14:18
56 Postings

Trittbrettfahrer eines Kunstprojekts: Die Polizei sieht sich mit Unbekannten konfrontiert, die den Bewohnern im US-Bundesstaat Kalifornien Angst machen

"Everything's a lot tougher when it's for real.
That's when you choke. When it's for real."
– Stephen King, "It"

Sie sollten Menschen ursprünglich zum Lachen bringen, doch längst sind die bösen Exemplare zu einer eigenen Spielart des Konzepts Clown geworden. Coulrophobie nennt man die krankhafte Angst vor den maskierten Spaßmachern, und im kalifornischen Städtchen Wasco greift sie um sich.

Seit Anfang Oktober taucht in regelmäßigen Abständen in der nächtlichen Finsternis ein Clown auf und steht starr auf der Straße oder auf Plätzen, in der Hand einen Strauß Luftballons. Auf Instagram gepostete Bilder halten die gespenstischen Stillleben fest.

Loading

🎈

View on Instagram

Wie sich rasch herausstellte, steckt ein Ehepaar aus Wasco hinter den Bildern, ihr Antrieb ist ein Kunstprojekt. Die Aktion des Paares ist aber nicht der Grund, warum sich nun die örtliche Polizei mit der Sache befasst. Generell ist das maskierte Nichtstun nicht verboten. Doch fürchten die Beamten Übergriffe durch mehrere Nachahmer, die sich mittlerweile an der US-Westküste als Clowns verkleiden und Fotos in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Loading

Goodnight 🔫🔪 next stops a mystery

View on Instagram

20 Sichtungen soll es laut ABC seit vergangenem Freitag gegeben haben, ein Anrufer berichtete der Polizei im nahe gelegenen Bakersfield von einer Schusswaffe, die ein Clown bei sich getragen habe.

Macheten und Baseballschläger

Andere Trittbrettfahrer sollen Macheten oder Baseballschläger führen. Die Polizei konnte bisher keinen der Fälle bestätigen. Ein unbewaffneter 14-Jähriger wurde allerdings in Gewahrsam genommen, nachdem er Jugendliche im Kostüm verfolgt hatte.

Der mutmaßlich erste Auftritt wird auf 1. Oktober datiert, als eine erwachsene Person in der Aufmachung des Clowns Pennywise aus Stephen Kings Roman "It" am Ortsschild von Wasco posiert.

Wird geladen

Where should I go tonight Bakersfield 🔪🔫 Delano 🔫 Wasco 🔪

Auf Instagram anzeigen

Das Paar wollte keinen derartigen Trend starten und keinen Schaden anrichten, berichtet das lokale Nachrichtenportal kerngoldenempire.com, das die Identität der Originalnarren aufgedeckt hat. Die Aufmerksamkeit, die das Phänomen auf Twitter und Instagram erhält, ist nicht ausschließlich negativer Natur. Wenige Tage vor Halloween folgt dem #wascoclown bereits eine ansehnliche Fangemeinde. (mcmt, derStandard.at, 14.10.2014)

  • Das Böse, konterkariert durch bunte Kostüme und Luftballons, ist in Form des Evil Clown zum populärkulturellen Archetyp geworden.

    Das Böse, konterkariert durch bunte Kostüme und Luftballons, ist in Form des Evil Clown zum populärkulturellen Archetyp geworden.

Share if you care.