Eugen Freund ist der SPÖ beigetreten

14. Oktober 2014, 10:14
197 Postings

EU-Abgeordneter war bisher parteilos und ist jetzt Mitglied des Landesparteivorstands in Kärnten

Klagenfurt - Der Europaabgeordnete Eugen Freund ist am Montag bei einer Sitzung der Kärntner SPÖ in den Landesparteivorstand aufgenommen worden. Voraussetzung dafür war, dass der ehemalige ORF-Journalist und politische Quereinsteiger der Partei beitrat. Das habe Freund in seiner Kärntner Heimatgemeinde St. Kanzian auch getan, sagte Landesparteichef Peter Kaiser.

Bis vor kurzem war Freund formal parteilos gewesen, daran hatte sich die SPÖ-Basis immer wieder gestoßen. Kaiser begrüßte den Schritt Freunds: "Er wird die diffizile EU-Politik den Menschen näher bringen", so der Parteichef. (APA, 14.10.2014)

  • Eugen Freund ist der SPÖ in seiner Heimatgemeinde St. Kanzian beigetreten.
    foto: apa/schlager

    Eugen Freund ist der SPÖ in seiner Heimatgemeinde St. Kanzian beigetreten.

Share if you care.