TV-Tipps für Dienstag, 14. Oktober

14. Oktober 2014, 06:00
1 Posting

Um Hetze im Netz geht's im "Report", um weibliche Sexualität auf 3sat, "Kreuz & quer" porträtiert Friedensnobelpreisträgerin Malala - Larissa Marolt und Oliver Polak kommen zu Stermann/Grissemann, spätnachts fasziniert "Madame de..."

18.30 MAGAZIN
Konkret
Martina Rupp gibt Anleitungen zur Selbstverteidigung: Haarspray, Chips und Schlüsselbund: So setzt man einen Angreifer außer Gefecht. Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Afrikas Wilder Westen – Namibias Wüstenpferde
Die Namibs:
Afrikas einzige Wildpferde sind Relikte des Diamantenbooms der deutschen Kolonialzeit. Rund 200 Tiere des einstigen Bestandes leben noch. Bis 21.05, ORF 2

20.15 KRIMI
Mord mit Aussicht
Caroline Peters löst als flotte Stadtkommissarin in der tiefsten Provinz selbst schwierigste Fälle: Diesmal wird eine Leiche im Hengascher Moor gefunden. Frau Haas, bitte kommen! Bis 21.00, ARD

20.15 MAGAZIN
Erlesen
100. Ausgabe. Gäste bei Heinz Sichrovsky: Tenor Rolando Villazon sowie die Schriftsteller Daniel Glattauer, Marlene Streeruwitz und Peter Stamm. Bis 21.50, ORF 3

20.15 DOKUMENTATION
Der Kapitalismus
Adam Smith, der freie Markt und was daraus wurde: zwei Folgen. Um 22 Uhr folgt ein Gespräch mit dem Kapitalismuskritiker Jeremy Rifkin. Bis 22.15, Arte

21.05 MAGAZIN
Report
Themen: 1) Islamische Schulen. 2) Schulschluss für Kleinschulen? 3) Neos im Jahr danach. 4) Hetze im Netz. Bis 22.00, ORF 2

21.55 TALK
Willkommen Österreich
Gäste bei Stermann/Grissemann: Jurorin und Dschungel-Model Larissa Marolt und Autor Oliver Polak. Bis 22.50, ORF 1

22.30 DOKUMENTATION
Ohne Tabu – die weibliche Sexualität
Vermehrt werden Seminare bei Frauen zu Hause organisiert, um über Lust zu sprechen, um Sexspielzeuge, Dessous, erotische Literatur an die Frau zu bringen. Der Markt bestimmt die Befreiung. Bis 23.10, 3sat

22.35 MAGAZIN
Kreuz & quer: Angeschossen. Malala, das Mädchen aus Pakistan
Porträt der Friedensnobelpreisträgerin und Bloggerin Malala Yousafza. Um 23.05 Uhr geht es weiter mit Das Geschenk der Jungfräulichkeit: Mirjam von Arx’ Film über evangelikale Christen in den USA, welche die Keuschheit vor der Ehe als oberstes Gebot pflegen. Bis 0.00, ORF 2

foto: orf

2.40 VERSCHLUNGENE WEGE
Madame de ...
(F 1953, Max Ophüls) Die Frau eines französischen Generals verliebt sich in einen italienischen Diplomaten. Ein Paar Ohrringe, ein Geschenk ihres Mannes, das sie vor
einiger Zeit verkaufte, kommt über den Geliebten zu ihr zurück. Dreieckstragödie mit Danielle Darieux, Charles Boyer, Lia de Leo und Vittorio de Sica. Bis 4.15, 3sat

foto: 3sat

(Doris Priesching, 14.10.2014)

Share if you care.