"Gran Turismo 7" verspricht "unglaublichen Unterschied" zum Vorgänger

13. Oktober 2014, 15:52
110 Postings

Entwickler Yamauchi nach soll es 2015 oder 2016 erscheinen

Der nächste Teil der Rennspielserie "Gran Turismo" soll nächstes oder übernächstes Jahr erscheinen, zumindest, wenn es nach den Vorstellungen des Schöpfers Kazunori Yamauchi geht. Dabei wolle man sich ganz auf die Simulationsstärken der Serie fokussieren. "Wir wollen es sehr 'Gran Turismo' machen. Damit meine ich, dass es ein spiel sein wird, dass sich nach der Ära richtet, in der wir leben, 2015 oder 2016", so Yamauchi gegenüber GamesTM.

Unter Druck

Im Gegensatz zu dem vielfach verspäteten Debüt auf PS3 mit "GT5", solle die Entwicklung reibungsloser von Statten gehen. "Alles wird rund ablaufen. Die PS3 war weit komplizierter. Ich denke, die hohe Datenqualität, die auf von der PS4 berechnet wird, wird einen unglaublichen Unterschied machen", sagt der Entwickler.

Das Team von Polyphony Digital dürfte bei seinem PS4-Erstlingswerk mehr denn je unter Druck stehen. Der Letztjahrestitel "GT6" konnte nur einen Bruchteil des Umsatzes von "GT5" einspielen. Wohl auch deshalb, weil das Spiel parallel zum Start der PS4 nur für PS3 im Handel erschienen ist. (zw, derStandard.at, 13.10.2014)

Links

GamesTM

  • Artikelbild
    foto: gt6
Share if you care.