Kawasaki Ninja H2R: Die Kompressor-Maschin

Ansichtssache13. Oktober 2014, 17:41
196 Postings

Künstliche Beatmung ist das Gebot der Stunde bei Kawasaki – und so holen sie 300 PS aus einem Liter Hubraum

Bild 1 von 10
foto: kawasaki

"Herr Onkel Doktor, verschreiben S’ mir Express, 300 PS, 300 PS" – die EAV besang noch ein Auto – hatte aber anscheinend auch schon die richtige Einstellung für das, was Kawasaki vor Kurzem auf der Intermot vorstellte: die Ninja H2R. Kawasaki beatmet einen 998 Kubikzentimeter großen Vierzylinder mit einem Kompressor um einen Prototypen eines Motorrades auf die Räder zu stellen, der – brnn tata brnn, brrn tata brnn – 300 PS leistet.

weiter ›
Share if you care.