Mit Danone und Nestlé zu 4,20 Prozent Zinsen

13. Oktober 2014, 09:43
posten

Express-Zertifikat bietet 30 Prozent Sicherheit

Die Aktienkurse der multinationalen Lebensmittelkonzerne Danone und Nestle drifteten im Verlauf der vorangegangenen 12 Monate ziemlich deutlich auseinander. Während der Kurs des schweizer Lebensmittelriesen Nestle um 12 Prozent zulegen konnte, mussten sich Anleger, die in die Aktien der in Frankreich ansässigen Danone investiert hatten, mit einem Kursminus von vier Prozent abfinden. Im Zuge der jüngsten Kurskorrekturen an den bedeutendsten Aktienbörsen der Welt befanden sich auch die Kurse dieser beiden Werte stark unter Druck.

Für Anleger mit der Marktmeinung, dass sich die Aktienkurse der Konsumgüterkonzerne in den nächsten drei Jahren nicht auf langjährige Tiefststände ermäßigen werden, könnte gerade in der aktuell schwachen Börsensituation ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in das aktuell zur Zeichnung angebotene UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon auf die Danone- und die Nestle-Aktie sein.

Kündigungsmöglichkeit im Jahresabstand

Die am 29.10.14 festgestellten Schlusskurse der Danone- und Nestle-Aktie werden als Startwerte für das Zertifikat fixiert. Bei 70 Prozent der Startwerte werden sich die ausschließlich am finalen Bewertungstag (30.10.17) aktivierten Barrieren befinden. Da die Ertragschancen des Zertifikates von der prozentuellen Entwicklung der Aktienkurse abhängen, ist die Tatsache, dass die Aktien in zwei unterschiedlichen Währungen (Danone in Euro, Nestle in SFR) notieren, für Anleger bedeutungslos.

Unabhängig vom Kursverlauf der beiden Aktien erhalten Anleger im Jahresabstand einen Zinskupon in Höhe von 4,20 Prozent pro Jahr gutgeschrieben. Liegen die Aktienkurse an einem der ebenfalls im Jahresabstand angesetzten Beobachtungstermine auf oder oberhalb der jeweiligen Startwerte, dann wird das Zertifikat inklusive der anteiligen Zinszahlung vorzeitig zurückbezahlt. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit zumindest um ein weiteres Jahr. Wird das Zertifikat nicht vorzeitig getilgt, dann wird es mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der anstehenden Kuponzahlung zurückbezahlt, wenn sowohl die Nestle- als auch die Danone-Aktie am finalen Bewertungstag oberhalb der Barriere notiert. Befindet sich dann eine Aktie mit 30 Prozent oder mehr im Minus, so wird das Zertifikat am Ende gemäß der negativen prozentuellen Wertentwicklung der schlechter gelaufenen Aktie zurückbezahlt.

Das UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon auf Danone/Nestle, ISIN: DE000UBS8DG5, maximale Laufzeit bis 6.11.17, kann noch bis 29.10.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 0,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem UBS-Express-Zertifikat mit Fixkupon werden Anleger in den nächsten drei Jahren eine Bruttorendite von 4,20 Prozent pro Jahr erwirtschaften, wenn die Kurse der Danone- und der Nestle-Aktie in drei Jahren nicht mit 30 Prozent oder mehr im Minus notieren.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.