Neu formierte ÖFB-U21 besiegt DR Kongo 3:0

12. Oktober 2014, 18:59
19 Postings

Tore durch Friesenbichler, Bytyqi und Grillitsch

Bad Erlach - Das neu formierte Fußball-U21-Nationalteam hat am Sonntag sein erstes Länderspiel erfolgreich beendet. In Bad Erlach sorgten Treffer von Kevin Friesenbichler (25./Foul-Elfmeter), Sinan Bytyqi (37.) und Florian Grillitsch (46.) für einen 3:0-(2:0)-Erfolg über die Alterskollegen der Demokratischen Republik Kongo.

"Die Spieler haben hundert Prozent Einsatz gezeigt, der Gegner war vor allem in den ersten 20 Minuten sehr präsent, sehr athletisch und technisch beschlagen. Wir hätten noch mehr Tore machen können, aber die Leistung war im ersten Länderspiel in Ordnung", sagte Teamchef Werner Gregoritsch.

Das nächste Mal ist die U21 vom 12. bis 19. November bei einem Vier-Nationen-Turnier auf Zypern engagiert, trifft dort auf die Gastgeber, Schweden und Tschechien. (APA, 12.10.2014)

Ergebnis U21-Länderspiel in Bad Erlach:

Österreich - DR Kongo 3:0 (2:0).

Tore: Friesenbichler (25./Foul-Elfmeter), Bytyqi (37.), Grillitsch (46.).

Rot: Kitumba (DR Kongo, 27., Tätlichkeit)

Österreich: Kuster (46. Leitner) - Mwene (54. Jäger), Wimmer, Gugganig, Martschinko (65. Luxbacher) - Schwendinger (65. Sittsam), Gartner - Dovedan (46. Grillitsch), Bytyqi, Murg (54. Wessely) - Friesenbichler

Share if you care.