West Wien gewinnt das Derby

11. Oktober 2014, 22:26
3 Postings

Mit einem 30:28 gegen die Fivers Margareten die HLA-Führung behauptet

West Wien hat am Samstag in der 8. Runde der Handball-Liga-Austria (HLA) das Derby gegen die Fivers WAT Margareten 30:28 gewonnen und damit die Tabellenführung behauptet. Die Gäste erwischten zwar den besseren Start und lagen bis zur 45. Minute stets voran, im Finish zog West Wien aber von 24:24 (51.) auf 28:24 (57.) davon und schaffte damit die Vorentscheidung.

Für die Fivers war es die erste Saisonniederlage. In der Tabelle führt West Wien einen Punkt vor Bregenz, das sich aufgrund des Europacup-Einsatzes bereits am Mittwoch in Leoben 34:29 durchgesetzt hatte.

Meister Hard gab sich beim 40:23-Kantersieg daheim gegen Aufsteiger St. Pölten keine Blöße, Krems musste sich zu Hause gegen Linz nach zwischenzeitlichem 21:24-Rückstand mit einem 26:26 zufriedengeben. Schwaz hatte beim 34:24-Heimerfolg gegen Schlusslicht Bärnbach/Köflach keine Probleme. (APA, 11.10.2014)

Share if you care.