Noch 5.000 Tickets für Montenegro-Spiel zu haben

11. Oktober 2014, 13:46
7 Postings

Scouts prominenter Klubs erwartet

Die EM-Qualifikationspartie Österreich gegen Montenegro wird am Sonntag in einem sehr gut besuchten Ernst-Happel-Stadion über die Bühne gehen. Bis Samstagfrüh waren aber noch rund 5.000 Tickets erhältlich. Um die Anreise zum Spiel mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird von seitens des ÖFB gebeten (Tickets sind Fahrscheine).

Für die Partie haben sich Scouts von zahlreichen prominenten Clubs angesagt. So werden Liverpool, der AC Milan, Valencia, Juventus, Schachtar Donezk, Everton Sampdoria, Lille sowie die deutschen Bundesligisten Stuttgart, Hoffenheim, Hamburger SV, Bayer Leverkusen, Mönchengladbach und Schalke Vertreter in den Wiener Prater schicken. Außerdem kommen Beobachter des russischen und schwedischen Verbandes.

Die Kapitäne beider Mannschaften werden "No to Racism"-Kapitänsschleifen tragen und die Botschaft bei der Aufstellung präsentieren. Vor dem Anpfiff werden spezielle Durchsagen gemacht und ein 30 Sekunden langer "Nein zu Rassismus"-Videospot gezeigt. Ähnliche Aktionen finden bei allen übrigen EM-Qualifikationsspielen dieser Woche statt. (APA, 11.10.2014)

Share if you care.