Mazda CX-5: Im Reich der Trobadore 

Ansichtssache15. Oktober 2014, 17:51
19 Postings

Interrail ist die eine Art, als junger Mensch den Heimatkontinent zu erkunden. Per Automobil die andere. Das Auto: Mazda CX-5. Das Ziel: Provence - und eine kleine Europa-Wertewurzelsuche. Aus dem Reisetagebuch.

Bild 1 von 7
foto: stockinger

Tag 1: Das Gepäck des Standard-Langstreckentesters ist gepackt, seines und jenes der Eltern findet locker Platz im CX-5, jetzt noch rasch der traditionelle Espresso im Tankstellencafé, Diesel volltanken bis zum Anschlag, Navi-Zieleingabe aktivieren, und ab gen Südwest. Verona als Zwischenstopp, weil kein Hotel am Gardasee mehr frei - soll Schlimmeres geben, als abends zu schlendern durch Romeos und Julias Heimatstadt. Und der Mazda hat alles getan, die Anreise so entspannt wie möglich zu gestalten.

weiter ›
Share if you care.