104-mal in Österreich eingebrochen: Bande geschnappt

10. Oktober 2014, 10:25
55 Postings

Schaden von 400.000 Euro entstanden

Wels - Eine Einbrecherbande hat in Ober- und Niederösterreich sowie in Salzburg mehr als 400.000 Euro Schaden angerichtet. Sieben Täter wurden nun ausgeforscht, die 104 Coups in Kindergärten, Schulen, Firmen und Wohnhäusern verübt haben. Fünf Verdächtige wurden in die Justizanstalt Wels eingeliefert, zwei Komplizen sind noch flüchtig, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Freitag mit. (APA, 10.10.2014)

Share if you care.