Zahl der Social-Network-Nutzer in Österreich wächst rasant

10. Oktober 2014, 10:02
1 Posting

41 Prozent der Bevölkerung regelmäßig auf Facebook & Co aktiv

Die Zahl der Österreicher, die soziale Netzwerke nutzen, hat sich innerhalb von zwei Jahren fast verdoppelt. 41 Prozent der Bevölkerung sind mittlerweile regelmäßig auf Facebook & Co aktiv. Das geht aus einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts "Spectra" hervor, deren Ergebnisse am Freitag veröffentlicht worden sind.

Nutzung stark gestiegen

Spectra hat im Juni mit 1.005 repräsentativ für die Bevölkerung ab 15 Jahren ausgewählten Personen persönliche Interviews geführt. Dabei erklärten 28 Prozent, dass sie am Vortag eines oder mehrere soziale Netzwerken besucht haben. Zum Vergleich: Im Juni 2012 waren 15 Prozent der Österreicher tags zuvor in Netzwerken. In der Gruppe der 15- bis 29-Jährigen sind es aktuell gleich 62 Prozent, vor zwei Jahren waren es 36 Prozent.

Regelmäßige Nutzung

41 Prozent der nun Befragten nutzen die Plattformen regelmäßig, 2012 stagnierte die Zahl der User bei 32 Prozent. Facebook ist dabei nach wie vor mit Abstand am beliebtesten: 38 Prozent bewegen sich in dem Netzwerk. Auf den Plätzen landeten Twitter (vier Prozent), Myspace und Netlog (jeweils drei Prozent) sowie Xing (zwei Prozent). studiVZ und Szene1.at spielen mit je einem Prozent inzwischen kaum mehr eine Rolle. meinVZ nannte wie schon in den Jahren zuvor niemand. (APA, 10.10.2014)

Link

Spectra

Share if you care.