Microsoft-CEO Nadella missglückt Statement zu Gleichberechtigung

10. Oktober 2014, 09:25
147 Postings

Weibliche Mitarbeiter sollten "nicht nach Gehaltserhöhungen fragen", sondern Karma und dem System vertrauen, so Nadella

Gleiche Löhne für gleiche Arbeit: eine Forderung, das in der IT-Branche genauso heftig erhoben wird wie in anderen Bereichen. Denn auch in der Tech-Industrie ist der sogenannte Gender Pay Gap noch immer viel zu groß, verdienen Frauen weniger als Männer auf derselben Karrierestufe. Daher sorgten Aussagen von Microsoft-Chef Satya Nadella, in denen er Mitarbeiterinnen von der Frage nach Gehaltserhöhungen abriet, für enorme Aufregungen.

"Vertrauen in System"

Nadellas Fauxpas passierte am Ende einer Diskussion über Frauen in der Technik. Bei der Veranstaltung "Grace Hopper Celebration of Women in Computing" wurde Nadella gefragt, was Frauen tun könnten, um gleiches Gehalt für gleiche Leistung zu erhalten – und ob das offensive Fragen nach mehr Geld ein guter Tipp wäre. Nadella erwiderte: "Es geht nicht wirklich um Gehaltserhöhungen, sondern darum, dem System darin zu vertrauen, dass es dir mehr Gehalt verschafft, je weiter du aufsteigst." Anschließend führte Nadella aus, dass es um "gutes Karma" gehe, "das gute Leistung belohne". Die Moderatorin widersprach dem CEO prompt und wurde mit heftigem Applaus belohnt.

Publikum gegen Nadella

Schon während der Diskussion zeigten laut The Verge zahlreiche Tweets, dass Nadellas Aussagen die Gemüter erhitzten. Kurz nach der Diskussion wurde Nadella dann offenbar bewusst, wie unglücklich seine Formulierungen gewählt waren. Via Twitter führte er aus, dass der Gender Pay Gap geschlossen werden müsse, damit Frauen gar nicht nach Gehaltserhöhungen fragen müssten.

Doppelte Entschuldigung

Dem nicht genug: Am nächsten Tag folgte ein E-Mail an die Microsoft-Belegschaft, das von re:code publiziert wurde. Darin gesteht Nadella ein, dass er die Frage nach Gehaltserhöhungen "komplett falsch" beantwortet habe und "uneingeschränkt" Programme für mehr Gleichberechtigung unterstütze. Die Moderatorin habe damit recht gehabt, dass Frauen jederzeit nach mehr Gehalt fragen sollten. Immerhin habe Nadella durch seinen Fehler eine "wertvolle Lektion" gelernt, so der Microsoft-Chef. (fsc, derStandard.at, 10.10.2014)

  • Microsoft-Chef Satya Nadella hat laut eigenen Aussagen eine "wichtige Lektion" gelernt.
    foto: reuters/china daily

    Microsoft-Chef Satya Nadella hat laut eigenen Aussagen eine "wichtige Lektion" gelernt.

Share if you care.