Elisabeth Orth wird Ehrenmitglied des Burgtheaters

9. Oktober 2014, 11:00
2 Postings

Seit 1965 fast ununterbrochen Teil des Ensembles - Urkundenüberreichung am 31. Oktober

Wien - Die Wiener Kammerschauspielerin Elisabeth Orth, Tochter von Paula Wessely und Attila Hörbiger, erhält am 31. Oktober die Ehrenmitgliedschaft des Wiener Burgtheaters. Die Urkunde werde von Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) überreicht, teilte das Haus am Ring am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Die 78-jährige Trägerin der Kainz-Medaille, des Grillparzer-Rings und des Österreichischen Ehrenkreuzes steht derzeit für "Die letzten Tage der Menschheit", "Onkel Wanja", "Zwischenfälle" und "Hamlet" (Wiederaufnahme am 13. Dezember) auf der Bühne. Sie gehört, mit kurzen Unterbrechungen, seit 1965 zum Burgtheaterensemble. (APA, 9.10.2014)

Share if you care.