LPKF-Zertifikat

8. Oktober 2014, 09:18
posten

Der langfristige Aufwärtstrend könnte den Aktienkurs unterstützen

LPKF entwickelt und produziert seit 1976 Maschinen zur Materialbearbeitung. In einigen Bereichen der Mikromaterialbearbeitung mit dem Laser gehört das Unternehmen aus dem Technologieindex TecDAX nach eigenen Angaben zur Weltspitze. LPKF berichtete vor einigen Wochen von einer deutlichen Steigerung beim Auftragseingang im zweiten Quartal. Dieser erreichte nach sechs Monaten im laufenden Geschäftsjahr 79,7 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr und einem book-to-bill Ratio von 1,7.

Wachsender Markt

Zur Erklärung: Das book-to-bill Ratio ist eine Kennziffer, welche den Auftragseingang ins Verhältnis zum Umsatz setzt. Ein Wert über 1 spricht hierbei für einen wachsenden Markt. Mit einem für 2015 geschätzten Gewinnvielfachen von 16 scheint die Aktie von LPKF trotz eines wachsenden Marktes nicht mehr günstig. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten liegt indes bei 16 Euro. Überzeugend das aktuelle Chartbild: Die LPKF-Aktie bewegt sich in einem langfristigen Aufwärtstrend, welcher aktuell bei etwa 12,40 Euro verläuft."

Lukrative Discount-Zertifikate

Risikobereite Anleger mit hohen Renditewünschen und der Markteinschätzung, dass sich der seit Anfang des Jahres 2014 andauernde Kursrutsch der Aktie zumindest etwas unterhalb des langfristigen Aufwärtstrends einbremsen wird, könnten ein Investment in Discount-Zertifikaten in Erwägung ziehen.

Das Commerzbank-Discount-Zertifikat auf die LPKF-Aktie mit Cap bei 12,50 Euro, Bewertungstag 18.6.15, BV 1, ISIN: DE000CR15V62, wurde beim Aktienkurs von 12,50 Euro mit 10,86 – 10,89 Euro gehandelt. Notiert die LPKF-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 12,50 Euro erfolgen. Somit stellt dieses Zertifikat bei einem seitwärts laufenden Aktienkurs in den nächsten acht Monaten einen Ertrag in Höhe von 14,78 Prozent in Aussicht.

Wer auch bei einem stärkeren Kursrückgang positive Rendite erzielen will, kann hingegen auf das Commerzbank-Discount-Zertifikat mit Cap bei 10,50 Euro, Bewertungstag 18.6.15, BV 1, ISIN: DE000CR2QW07, setzen, das beim genannten Aktienkurs mit 9,76 – 9,79 Euro taxiert wurde. Dieses Zertifikat ermöglicht bei einem bis zu 16-prozentigen Aktienkursrückgang auf 10,50 Euro die Chance auf die Maximalrendite von 7,25 Prozent.

Notiert die LPKF-Aktie am Bewertungstag unterhalb der jeweiligen Caps, dann werden die Discount-Zertifikate mittels der Lieferung einer LPKF-Aktie je Zertifikat getilgt.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.