Highland Cream

Kolumne29. Oktober 2014, 13:36
posten

Rillettes aus bestem Fleisch und ohne Konservierungsmittel

Martina Wallnöfer-Korn und Bernd Bartmann halten in Kritzendorf Hochlandrinder auf der Weide. Kunden erfahren die Schlachttermine via Newsletter, bestellt wird im Netz, die Zustellung in Wien und Umgebung ist kostenlos.

Neben dem fein strukturierten Fleisch machen vor allem diese Rillettes Freude. Da kommen nur Rindfleisch, Schmalz, Weinbrand, ein paar Trockenfrüchte, Grammeln und Gewürze hinein, aber null Konservierungsmittel. Rather nice indeed! (Severin Corti, Rondo, DER STANDARD, 10.10.2014)

  • Rillettes vom Hochlandrind, € 8,99 bei Wein & Co oder € 6,50 bei
www.bata-delikatessen.at
    foto: lukas friesenbichler

    Rillettes vom Hochlandrind, € 8,99 bei Wein & Co oder € 6,50 bei

    www.bata-delikatessen.at

Share if you care.