FPÖ-Steuerkonzept: Strache fordert "mehr Brutto vom Netto"

7. Oktober 2014, 15:39
349 Postings

Parteichef Heinz-Christian Strache verwechselt Brutto und Netto

"Mehr Brutto vom Netto" fordert FPÖ-Parteichef Heinz-Christian Strache in einer Aussendung. Darunter verstehen die Freiheitlichen ein Steuerentlastungspaket, Hintergrund ist das blaue Steuerkonzept.

Spott und Häme erntete Strache in sozialen Netzwerken. Wie etwa von PR-Berater Rudolf Fußi, der gleich einige Vorschläge an die FPÖ schickt:

(red, derStandard.at, 7.10.2014)

Share if you care.