Ärztekammer gibt neues Handbuch der Wiener Ärzte heraus

7. Oktober 2014, 13:00
6 Postings

"Gesund in Wien" gibt Auskunft über Ordinationszeiten, Spezialgebieten, Kassenverträgen und Erreichbarkeit

Wien - Wo und wann findet man bei bestimmten Krankheiten den passenden Arzt? Das neue Lexikon "Gesund in Wien" will darauf eine Antwort geben. Das gut 960 Seiten umfassende Nachschlagewerk listet sämtliche Allgemein- und Fachmediziner der Bundeshauptstadt und gibt Infos zu Ordinationszeiten, Spezialgebieten und Erreichbarkeit.

Erhältlich ist die Publikation zum Preis von 9,90 Euro über die Website gesund-in-wien.at, in Apotheken sowie ausgewählten Buchhandlungen und Trafiken. Dass der etwas anachronistisch anmutende Schmöker in Zeiten des Internets überhaupt produziert wurde, liege an der starken Nachfrage, versicherte Thomas Szekeres, Präsident der Wiener Ärztekammer, die das Buch herausgibt. Die Auflage beträgt 35.000 Stück, die bis dato letzte Version wurde vor zehn Jahren verlegt.

Das Nachschlagewerk umfasst 1.500 Allgemeinmediziner und rund 3.500 Fachärzte aus mehr als 40 Fachrichtungen. Neben Basisinfos wie Telefonnummer, Adresse, Öffnungszeiten und Website findet man Angaben über die jeweiligen Spezialgebiete, Sprachkenntnisse und Krankenkassen-Vertragsverhältnisse der Ärzte. Ergänzt wird das Lexikon durch ein Apotheken- und Spitälerverzeichnis.

Die Daten wurden mit Stichtag 24. Juli 2014 erhoben. Kostenlose Informationen in Echtzeit sind hingegen etwa auf praxisplan.at zu finde - gewissermaßen die digitale Version des Ärztehandbuchs. (APA/red, derStandard.at, 7.10.2014)

Share if you care.