"PES 2015": 1080p auf PS4, 720p auf Xbox One

6. Oktober 2014, 16:02
61 Postings

Zweiter Titel nach "Ground Zero" - Information temporär auf japanischer Homepage aufgetaucht – 60 FPS auf beiden Konsolen

Für Konami steht mit "Pro Evolution Soccer 2015" ("PES 2015") einiges auf dem Spiel. Zwar bot der Vorgänger ein gutes Fundament, ließ aber zahlreiche Features vermissen und präsentierte sich zum Ärger der Fans insgesamt noch nicht als ausgereift genug. Mit dem Slogan "The pitch is ours" ("Der Rasen ist unser") trägt man heuer dick auf und will die Freunde des digitalen Fußballs versöhnen.

Xbox One-Version läuft nur in 720p

Doch nun, mehr als einen Monat vor dem Release am 11. November, versetzt ein kurzzeitig auf der japanischen Konami-Homepage veröffentlichter Vergleich für Aufregung. Den dort ersichtlichen Angaben zufolge, wird "PES 2015" auf der Xbox One nur in 720p laufen. Auf Sonys PlayStation 4 hingegen rollt der Ball in Full-HD-Auflösung. Die Bildwiederholrate beträgt auf beiden 60 FPS.

Hoffnungsschimmer

Bei Konami verortet man das Problem nicht auf der eigenen Seite, zumal das Spiel auf der neuen Fox Engine basiert. Schon "Metal Gear Solid 5: Ground Zero", der erste Titel auf Basis dieser Technologie, war auf der Microsoft-Plattform in niedrigerer Auflösung ausgeführt worden.

Das Bild, das die Versionsunterschiede zeige, sei nun entfernt worden, bestätigt der für Europa verantwortliche "PES"-Produktmanager Adam Bhatti auf Twitter. Man würde nun mit Microsoft kommunizieren. Möglicherweise, so spekuliert man bei VG24/7, hofft man darauf, dass der Redmonder IT-Riese Optimierungen ermöglicht, wie zuvor bei "Destiny" oder "Diablo 3: Ultimate Evil Edition". (gpi, derStandard.at, 06.10.2014)

officialpes

  • "PES 2015" wird auf der Xbox One wohl nur in 720p laufen.
    foto: konami

    "PES 2015" wird auf der Xbox One wohl nur in 720p laufen.

Share if you care.