"Refunktion": Kostenloses Rätselspiel aus Österreich mischt "Portal" mit "Mirror's Edge"

6. Oktober 2014, 11:20
21 Postings

Stealth-Game mittels Unreal Engine 4 umgesetzt

Sich stilistisch an den utopischen Kulissen von "Mirror's Edge" zu orientieren und sich von den Rätseln eines "Portal" inspirieren zu lassen, ist nicht die schlechteste Voraussetzung für das dritte eigenständig kreierte Spiel am Anfang einer Entwicklerkarriere. Der Titel "Refunktion" des österreichischen Entwicklers Dominique Grieshofer fängt die Seele beider Games ein und präsentiert sich als Stealth-Platformer mit Erkundungs- und Speedrun-Elementen.

Herausforderung

Umgesetzt wurde das Spiel innerhalb von drei Monaten mit Hilfe der Unreal Engine 4. Die erste Episode ist nun kostenlos für Windows erschienen. Grieshofer beschreibt das kurze Spiel als Herausforderung für die Intelligenz und Geschicklichkeit mit offenen Levels und nicht vorgegebenen Pfaden. Dies lade Spieler dazu ein, die Rätsel immer wieder mit einer neuen Herangehensweise in Angriff zu nehmen.

Kein Neuling

Wann weitere Episoden von "Refunktion" erscheinen werden, wurde noch nicht verraten. Grieshofers vorangegangenes Spiel war 3D-Railshooter in Reminiszenz an "Star Fox 64". (zw, derStandard.at, 6.10.2014)

  • Artikelbild
    screenshot: refunktion
  • Artikelbild
    screenshot: refunktion
  • Artikelbild
    screenshot: refunktion
  • Artikelbild
    screenshot: refunktion
Share if you care.