Kennen Kinder ihre Rechte?

6. Oktober 2014, 13:05
39 Postings

Zum 25-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention startet eine Online-Umfrage für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren

Wien - Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren können bis 3. November in einer Online-Befragung ihre Meinung darüber kundtun, wie es um die Kinderrechte in Österreich bestellt ist. Organisiert wird der Kinderrechte-Barometer vom Netzwerk Kinderrechte Österreich, in dem 42 Kinderrechte-Organisationen und -Institutionen zur Förderung der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention vereint sind.

Um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen, sind Pädagogen, Pädagoginnen und Betreuungspersonal in Kinder- und Jugendgruppen eingeladen, die Befragung in ihrem Umfeld (Schule, Jugendzentren, Jugendvereine, etc.) zu unterstützen.

Aufholbedarf orten

Die Befragung auf www.kinderhabenrechte.at/barometer will herausfinden, wie gut Kinder und Jugendliche über ihre Rechte informiert sind. Die Initiatoren wollen außerdem herausfinden, wo es Aufholbedarf in der Gesetzgebung oder bei der Durchsetzung von Rechten gibt. Die Ergebnisse werden im Rahmen der parlamentarischen Enquete "25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention" am 10. November 2014 vorgestellt.

Die Konvention über die Rechte des Kindes wurde am 20. November 1989 von den Vereinten Nationen beschlossen. Kinder und Jugendliche haben demnach ein Recht auf Bildung, auf Gesundheitsversorgung sowie auf Mitbestimmung. Zudem genießen sie Schutz vor Gewalt und sexueller Ausbeutung. (APA/red, derStandard.at, 6.10.2014)

Share if you care.