Schauspieler Peer Augustinski ist tot

6. Oktober 2014, 07:09
9 Postings

Augustinski wurde durch die Comedy-Serie "Klimbim" bekannt, er war auch die deutsche Stimme von Robin Williams und Asterix

Düsseldorf - Der Schauspieler Peer Augustinski ("Klimbim") ist tot. Er starb am vergangenen Freitag, wie seine Ehefrau Gisela Ferber am Sonntag sagte. Er wurde 74 Jahre alt.

Bekannt wurde Augustinski in den 1970er Jahren durch die Comedy-Serie "Klimbim", in der er an der Seite von Ingrid Steeger und Elisabeth Volkmann spielte. Später war er die deutsche Stimme des US-Schauspielers Robin Williams ("Der Club der toten Dichter"). Auch die Zeichentrickfigur Asterix synchronisierte er.

2005 erlitt er einen schweren Schlaganfall während einer Hörbuch-Produktion. Seitdem war er halbseitig gelähmt und pflegebedürftig. Über diesen Schicksalsschlag schrieb er auch ein Buch mit dem Titel "Aus heiterem Himmel: Mein bewegtes Leben vor und nach dem Schlaganfall". (APA, 6.10.2014)

  • Peer Augustinski
    foto: apa/tobias hase

    Peer Augustinski

Share if you care.