Googles Nexus 9 von FCC abgesegnet

5. Oktober 2014, 18:41
20 Postings

Taucht bereits in internen Dokumenten auf - Vorstellung zwischen Mitte Oktober und Anfang November erwartet

Die Datenbank der US-Regulierungsbehörde FCC hat sich in den letzten Jahren als steter Quell für Informationen über noch nicht vorgestellte Smartphones erwiesen. Müssen dort doch alle Geräte vor ihrem Marktstart für eine Zertifizierung eingereicht werden. Dabei passiert es öfters mal, dass neue Produkte noch vor ihrem eigentlich Launch in öffentlich einsehbaren Dokumenten aufzufinden sind.

Durchgewunken

Und so scheint es nun bei dem in Kooperation zwischen Google und HTC entwickelten Nexus-9-Tablet zu sein: Das bei der FCC mit der Kennzeichnung 0P82100 geführte Gerät wurde bereits am 23. Juni bei der FCC eingereicht und hat die nötige Zertifizierung mittlerweile erhalten. Zur Hardwareausstattung liefern die Dokumente wenig neues, so ist lediglich gesichert, dass der FCC eine 16- und eine 32-GB-Variante überreicht wurden. Auch WLAN 802.11ac, NFC und Bluetooth sind angegeben - soweit also keine sonderlichen Überraschungen.

64-Bit

Aber auch sonst sind die Eckdaten für das Google-Tablet kein großes Geheimnis mehr. Soll das Tablet doch offenbar als Vorzeigegerät für den 64-Bit-Support in Android L dienen. Entsprechend wird es - soweit stimmen alle bisherigen Berichte überein - mit der 64-Bit-Variante des Tegra K1 von Nvidia ausgestattet sein.

Alles gemeinsam

Angesichts der FCC-Zertifizierung ist von einer baldigen Veröffentlichung des Geräts auszugehen. Zuletzt waren hier Termine zwischen Mitte Oktober und Anfang November kursiert. Wobei der exakte Zeitpunkt nicht nur vom Tablet selbst abhängt, will Google doch parallel auch das Nexus 6 und natürlich Android L präsentieren. (apo, derStandard.at, 5.10.14)

  • In der Dokumentation zum Material Design hat Google eine Grafik veröffentlicht, auf der ein Tablet zu sehen ist, das den bisherigen Informationen zufolge dem Nexus 9 verdächtig ähnlich sieht.
    grafik: google

    In der Dokumentation zum Material Design hat Google eine Grafik veröffentlicht, auf der ein Tablet zu sehen ist, das den bisherigen Informationen zufolge dem Nexus 9 verdächtig ähnlich sieht.

Share if you care.