Hurrikan "Simon" nähert sich mexikanischer Küste

5. Oktober 2014, 09:46
posten

Behörden warnen vor Überschwemmungen und Erdrutschen

Mexiko-Stadt - Nach dem schweren Hurrikan an der mexikanischen Westküste vor einem Monat wird die Region erneut von einem Tropensturm bedroht. Der Hurrikan "Simon" legte am Samstag an Kraft zu und wurde mit Windgeschwindigkeiten von 215 Stundenkilometern als Kategorie-Vier-Hurrikan auf der fünf Stufen zählenden Skala eingestuft, wie das US-Hurrikanzentrum mitteilte.

Es ist bereits der sechste Sturm dieser Kategorie im Ostpazifik in dieser Saison. Die Behörden gingen allerdings davon aus, dass "Simon" sich in den kommenden Tagen abschwächt und nicht als Hurrikan, sondern als Tropensturm auf das Festland trifft. Dennoch müsse durch Starkregen mit Überschwemmungen und Erdrutschen gerechnet werden.

Die Region rund um den mexikanischen Ferienort Los Cabos war erst im September von Hurrikan "Odile" verwüstet worden. Durch den Hurrikan der Stärke drei kamen sechs Menschen ums Leben, Häuser und Luxushotels wurden zerstört. Erst am Freitag wurde der Flughafen von Los Cabos wieder in Betrieb genommen. (APA, 5.10.2014)

Share if you care.