Djokovic im Finale gegen Berdych

4. Oktober 2014, 23:03
36 Postings

Serbe besiegt Murray im Halbfinale klar und kämpft um seinen fünften Saisontitel

Der Weltranglistenerste Novak Djokovic hat das Finale beim ATP-Tennis-Turnier in Peking erreicht und darf auf seinen fünften Turniersieg in diesem Jahr hoffen. Der Serbe besiegte am Samstag im Halbfinale den schottischen Olympiasieger Andy Murray mit 6:3,6:4 und trifft nun im Endspiel auf den Tschechen Tomas Berdych, der den Slowaken Martin Klizan mit 6:4,6:1 bezwang.

Klizan, der ab 13. Oktober beim Turnier in Wien zu sehen sein wird, hatte am Freitag den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal ausgeschaltet. Für Djokovic ist Peking ein gutes Pflaster. Schon fünfmal hat der Wimbledon-Sieger in der chinesischen Hauptstadt das Finale erreicht, die jüngsten 23 Spiele gewann er allesamt.

Beim Damen-Turnier von Peking bestreiten die Tschechin Petra Kvitova und die Russin Maria Scharapowa das Endspiel. Die zweimalige Wimbledonsiegerin Kvitova gewann im Halbfinale gegen die Australierin Samantha Stosur 6:3,5:7,6:2. Die als Nummer vier gesetzte Scharapowa ließ Linz-Starterin Ana Ivanovic beim 6:0,6:4 keine Chance und kam nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Serbin wieder zu einem Erfolg. Mit einem Sieg im Finale kann Kvitova zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf Platz zwei der Weltrangliste rücken. (APA, 04.10.2014)

Share if you care.