Sechs Tote bei Bombenanschlag in Pakistan

4. Oktober 2014, 17:23
posten

Sprengfalle bei Bushaltestelle detoniert

Islamabad - Bei einem Bombenanschlag während des muslimischen Opferfestes sind in der nordwestpakistanischen Provinz Khyber-Pakhtunkwha mindestens sechs Menschen getötet worden. 13 Menschen seien verletzt worden, als das Fahrzeug der Opfer am Samstag in eine Sprengfalle geraten sei, sagte ein Polizeisprecher.

Die Bombe sei in der Nähe einer Bushaltestelle in Kohat etwa 50 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Peshawar detoniert. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag. Am Freitag waren bei einem Anschlag auf einen Bus in der Nähe von Peshawar sieben Menschen getötet worden. (APA, 4.10.2014)

Share if you care.