ReactOS: Freier Windows-Nachbau macht Fortschritte

3. Oktober 2014, 15:10
74 Postings

Ein Entwickler wurde fest angestellt, mittlerweile laufen Adobe Photoshop und Microsoft Office 2007

Mit ReactOs wollen engagierte Programmierer ein freies Betriebssystem entwickeln, das eine möglichst hohe Kompatibilität mit Windows aufweist. So können Programme, die auf Windows laufen, auch auf ReactOs eingesetzt werden.

Arbeitsplatz geschaffen

Nach einer Spendenkampagne auf IndieGogo haben die Betreiber nun ausreichend Geld lukriert, um einen Entwickler fest anstellen zu können. Laut Heise bringe dessen Arbeit das Projekt "erheblich voran."

Stipendien geplant

So sollen mittlerweile einige komplexere Programme reibungsfrei funktionieren, etwa Adobe Photoshop CS 2 und Microsoft Office 2007 Basic. Auch das Computerspiel "Halo" läuft unter dem freien Betriebssystem. In Zukunft soll ReactOS fit für weitere Anwendungen gemacht werden. Die Betreiber wollen das Projekt mit Stipendien für junge Programmierer weiter vorantreiben. (fsc, derStandard.at, 3.10.2014)

  • Bald könnte ReactOS in Version 0.4 erscheinen - der freie Windows-Nachbau macht große Fortschritte
    foto: screenshot/reactos

    Bald könnte ReactOS in Version 0.4 erscheinen - der freie Windows-Nachbau macht große Fortschritte

Share if you care.