Wo in Österreich die populärsten Serien gezeigt werden

12. Oktober 2014, 16:50
162 Postings

"Game of Thrones", "Breaking Bad" und "The Walking Dead" als "Piraterie"-Könige 2013 - in puncto legaler Alternativen ist Österreich kein Serienparadies

"Game of Thrones", "Breaking Bad" und "The Walking Dead" zählen zu den populärsten Serien der vergangenen Jahre. 2013 waren sie die am meisten über BitTorrent heruntergeladenen TV-Serien mit jeweils mehreren Millionen Downloads. "Piraten" argumentieren oft damit, dass es an legalen Angeboten mangelt, Serien zeitnah zur Veröffentlichung ansehen zu können. Die Contentindustrie sieht das Angebot genügend ausgebaut. Der WebStandard hat sich angesehen, wo man die drei Serien legal in Österreich ansehen kann.

Serienstatus

Während bei "Breaking Bad" bereits 2013 das Finale gezeigt wurde, meldet sich "The Walking Dead" am 12. Oktober mit der fünften Staffel zurück. Auch bei "Game of Thrones" steht die fünfte Staffel an, allerdings erst im April 2015.

Free TV, Bezahlsender und Kabel

"Breaking Bad" wird aktuell noch auf ORFeins, RTL Nitro (Satellit) und dem Pay-TV-Kanal AXN (Sky, A1 TV) ausgestrahlt. Die finale Staffel wird im ORF ab 8. Oktober gezeigt.

Die kommende Staffel von "The Walking Dead" wird ab 13. Oktober auf Fox Channel (Sky, UPC, A1 TV) ausgestrahlt. Die ersten drei Staffel sind ab dem 16. Oktober auf RTL II zu sehen.

"Game of Thrones" ist derzeit nur auf TNT (Sky, UPC, A1 TV) zu sehen. Dafür wird hier bereits die vierte Staffel gezeigt.

Streaming und Downloads

Auf Netflix Österreich stehen alle fünf Staffeln von "Breaking Bad" sowie die ersten drei Staffeln von "The Walking Dead" zur Verfügung.

Auch Maxdome und Watchever haben die ersten drei "The Walking Dead"-Staffeln und alle Seasons von "Breaking Bad" im Angebot. "Game of Thrones" kann man auf den drei Plattformen nicht ansehen.

Auf der kostenlosen Seite MyVideo ist keine der drei Serien verfügbar.

Pay-TV-Sender Sky bietet "Game of Thrones" und "The Walkind Dead" über SkyGo und Snap auch on-demand an, allerdings nicht in vollem Umfang.

Über iTunes, Google Play und Amazon werden in Österreich noch keine Serien angeboten.

Fazit

Wer die neuesten und populärsten Serien sehen will, muss sich in Österreich durch ein breites Angebot kostenpflichtiger Anbieter wühlen. Eine Plattform, die alle bisherigen Staffeln aller drei Serien sowie die neuen Staffeln zeigt, gibt es nicht. Die Veröffentlichung auf DVD bzw. Bluray erfolgt spät - die vierte Staffel von "The Walking Dead" ist etwa ab November erhältlich. Die Verfügbarkeit neuer Serien mag sich in den vergangenen Jahren gebessert haben, ein Paradies für Serienjunkies ist Österreich aber noch nicht. (Birgit Riegler, derStandard.at, 12.10.2014)

Sollte wir eine wichtige Plattform in Österreich vergessen habe, bitte posten oder per "Feedback" melden!

Links

Netflix

Maxdome

Watchever

MyVideo

SkyGo und Snap

  • Verloren wie Jon Snow: wer hierzulande populäre Serien wie "Game of Thrones" ansehen will, hat es nicht leicht.
    foto: ap photo/hbo, helen sloan

    Verloren wie Jon Snow: wer hierzulande populäre Serien wie "Game of Thrones" ansehen will, hat es nicht leicht.

Share if you care.