Pflichtsieg: Barcelona tritt auswärts gegen Rayo an

3. Oktober 2014, 10:43
16 Postings

Schlager des Spieltages ist das Match Valencia vs. Atletico

Vor dem Auswärtsspiel am Samstag gegen Rayo Vallecano hat der FC Barcelona erstmals in dieser Saison eine Niederlage zu verdauen. Das 2:3 in der Champions League bei Paris St. Germain löste beim Spitzenreiter der spanischen Fußball-Meisterschaft eine Alarmstimmung aus, zumal die Defensive doch nicht so gut aufgestellt scheint, wie nach den ersten Partien vermutet wurde.

In den sieben Pflichtspielen zum Auftakt gab es kein Gegentor und damit viel Lob für die neu formierte Abwehr, doch in Paris wurden die Probleme der Katalanen schonungslos offengelegt. Jeremy Mathieu wirkte überfordert, Javier Mascherano war wieder anzumerken, dass er gelernter Mittelfeldspieler ist und Dani Alves hat seine beste Zeit hinter sich.

Zu allem Überdruss lässt Trainer Luis Enrique den ehemaligen Einser-Innenverteidiger Gerard Pique meistens auf der Bank schmoren, was zusätzlich für Unruhe sorgt. "Das ist für ihn keine einfache Situation, aber er muss so wie alle Spieler um seinen Stammplatz kämpfen", sagte Xavi, seit dieser Saison selbst nur noch Ersatz.

Bei Barcelonas Rivalen aus der Hauptstadt ist nach dem Champions-League-Intermezzo hingegen alles eitel Wonne. Der drittplatzierte Titelverteidiger Atletico Madrid bekommt es im Schlager der Runde auswärts mit dem Tabellenzweiten Valencia zu tun. Rekordchampion Real Madrid empfängt den baskischen Traditionsclub Athletic Bilbao, der mit nur vier Punkten aus den ersten sechs Runden miserabel gestartet ist. Levante, der Arbeitgeber von Andreas Ivanschitz, tritt auswärts gegen Aufsteiger Eibar an. (APA, 3.10.2014)

Share if you care.