Historischer Kalender - 6. Oktober

6. Oktober 2014, 00:00
posten

1849 - Der von den Österreichern wegen Hochverrats zum Tod verurteilte ungarische Reformpolitiker Graf Lajos Batthyany von Nemet-Ujvar wird in Pest hingerichtet. Seine Frau hatte sich vergeblich an Erzherzogin Sophie, die Mutter von Kaiser Franz Joseph I., gewandt und daraufhin in deren Anwesenheit das habsburgische Herrscherhaus verflucht.

1889 - Der österreichische Bergsteiger Ludwig Purtscheller und der deutsche Geograf und Verleger Hans Meyer bezwingen als Erste den Kilimandscharo, den 5.895 Meter hohen Gipfel des höchsten Bergmassivs Afrikas.

1914 - Österreichisch-ungarische Truppen erobern den russischen Brückenkopf bei Sandomir.

1929 - General Jiang Jieshi (Tschiang Kai-schek), Führer des rechten Flügels der Kuomintang (Nationalpartei), übernimmt in China das Amt des Staatschefs.

1929 - Hugo von Hofmannsthals lyrisches Drama "Das kleine Welttheater" wird im Münchner Residenztheater uraufgeführt.

1934 - In Katalonien, das 1931 ein Autonomiestatut erhalten hatte, rufen Separatisten eine eigene Republik aus und bilden eine provisorische Regierung in Barcelona. Das Vorgehen des spanischen Militärs gegen die Aufständischen löst einen Generalstreik aus.

1939 - Hitler richtet an die Westmächte ein Waffenstillstandsangebot auf der Basis der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten militärischen Eroberungen Nazideutschlands. Frankreich und Großbritannien lehnen umgehend ab. Gleichzeitig verkündet Hitler in einer Reichstagsrede nach der Zerschlagung Polens die "Neuordnung" im Osten.

1944 - Nördlich von Belgrad erreichen sowjetische Panzerspitzen die Theiß-Mündung.

1979 - Der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnjew kündigt die Reduzierung der auf dem Territorium der DDR stationierten sowjetischen Truppen um 20.000 Mann an.

1989 - Im "Sternenstädtchen" bei Moskau werden die Namen der beiden Kandidaten für den Flug eines "Austronauten" ins All bekanntgegeben: Clemens Lothaller und Franz Viehböck.

1999 - Als Reaktion auf das Ergebnis der Nationalratswahlen droht Israels Außenminister Levy mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen zu Österreich für den Fall eines Regierungseintritts der FPÖ, die zur zweitstärksten Kraft wurde. Levy spricht von einem "Kainsmal auf der Stirn der Österreicher".

2004 - Die EU-Kommission empfiehlt den EU-Staats- und Regierungschefs die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei.

2004 - Eineinhalb Jahre nach dem Sturz Saddam Husseins geben die USA die Suche nach Massenvernichtungswaffen im Irak offiziell auf.

2004 - Das Verkehrsministerium gibt nach zweijährigem Verfahren grünes Licht für das umstrittene Wiener Bahnprojekt Lainzer Tunnel in Wien. Der Baubeginn für das inklusive Zulaufstrecke 1,1 Mrd. Euro schwere Tunnel-Projekt ist für Mai 2005 geplant. Bis 2012 soll die neue Verbindungsbahn zwischen Westbahn und Südbahn fertig sein.

Geburtstage:

Martin Behaim, dt. Tuchhändler, Seefahrer, Astronom, Kosmograf und Kartograf; 1492 Herstellung des "Erdapfels" (der älteste Globus der Welt) (1459-1507)

Joseph d'Arbaud, frz. Schriftsteller (1874-1950)

Karel van den Oever, belg. Dichter (1879-1926)

Horst Lange, dt. Schriftsteller (1904-1971)

Thor Heyerdahl, norw. Ethnologe (1914-2002)

Süleyman Demirel, türk. Politiker, Staatspräs. 1993-2000 (1924- )

Merzak Allouache, alg. Filmemacher (1944- )

Helmut Zierl, dt. Schauspieler (1954- )

Alexander "Sascha" Wussow, öst. Schausp. (1964- )

Todestage:

Ludwig Graf Batthyány, ung. Politiker (1806-1849)

Felix Riemkasten, dt. Schriftsteller (1894-1969)

Bette Davis, amer. Schauspielerin (1908-1989)

James Hill, brit. Filmregisseur (1919-1994)

(APA, 6.10.2014)

Share if you care.