Peter Rapp als Operetten-Kaiser

2. Oktober 2014, 18:10
2 Postings

"Im Weißen Rössl" bei den Herbsttagen Blindenmarkt

Die Herbsttage Blindenmarkt feiern ihr 25-jähriges Bestehen und eröffnen am 3. Oktober mit der Operette Im Weißen Rössl. Auch TV-Moderator Peter Rapp wird dabei mitwirken. Das bekannte Singspiel von Ralph Benatzky wird beim Operettenfestival im Mostviertel von Isabella Gregor inszeniert. Erst kürzlich mit Gregor Bloéb und Diana Ampft verfilmt, dreht sich die Geschichte um das Hotel Weißes Rössl am Wolfgangsee.

Als Wirtin wird Kerstin Grotrian debütieren; der Tenor der Staatsoper München, Alexander Kaimbacher, schlüpft in die Rolle des Zahlkellners Leopold. Wie bereits in vergangenen Saisonen der Herbsttage Blindenmarkt sind außerdem Katrin Fuchs, Gabriele Schuchter und Willi Narowetz Teil des Ensembles.

Aufregung herrscht vor allem um die Besetzung der Rolle des "Kaisers": Fernsehunterhalter Peter Rapp wird erstmals seine Operettengesangskünste unter Beweis stellen. Zuletzt hatte er als Frosch im Schönbrunner Schlosstheater Bühnenluft geschnuppert. Alternierend ist Alois Walchshofer zu sehen.

Die musikalische Leitung liegt bei Kurt Dlouhy, der das Singspiel in der Vergangenheit bereits wiederholt dirigiert hat. (lip, DER STANDARD, 3.10.2014)

"Im weißen Rössl" in der Festhalle Blindenmarkt
3. 10.-26. 10. 2014, 17.00 und 19.30, 11./ 18./ 26. 10. 2014, 15.00

Share if you care.