Promotion - entgeltliche Einschaltung

Analyse: Leistungsstarke Tools zur Auswertung von Daten

6. Oktober 2014, 12:21

Kommentar von Wolfgang Ennikl, Geschäftsführer von cubido (a member of ACP Group)

Durch immer komplexere Arbeitsabläufe und Produktionsprozesse sehen sich Unternehmen heute mit einem permanenten Anstieg ihres Datenvolumens konfrontiert. Dementsprechend ist auch die Auswertung dieser Daten und die Ableitung neuer Erkenntnisse daraus mit klassischen Methoden der IT nicht länger effizient zu bewältigen.

Wettbewerbsfähigkeit

Zur Gewährleistung von Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit erfreuen sich daher leistungsstarke Reporting- und Analyse-Tools enormer Beliebtheit und machen "Big Data" zum Megatrend der IT-Branche. Damit Business Intelligence Lösungen darauf Rücksicht nehmen und die so angepassten Vorgehensmodelle auch echte Vorteile und neue Erkenntnisse über die eigenen Daten bringen, ist es sinnvoll, sich professionelle Unterstützung zu holen.

Standardlösungen individuell angepasst

Am besten schon in der Konzeption der Lösung. Für ein optimales Ergebnis empfiehlt sich eine individuelle Anpassung bewährter Standardlösungen an die spezifischen Anforderungen, um den "Schatz im Daten-See" auch wirklich entsprechend erfolgreich zu heben.


Webtipp: www.acp.at

  • Wolfgang Ennikl, Geschäftsführer von cubido
    foto: business economy

    Wolfgang Ennikl, Geschäftsführer von cubido

Share if you care.