Medecco-Magazine an Pirker, Corporate-Agentur Alba an Gmeinbauer

1. Oktober 2014, 18:00
posten

Gmeinbauer übernimmt Anteile an Alba Communications - Kaltenbrunner wird neben Georg Pirker Medecco-Geschäftsführer

Anfang 2013 haben Horst Pirker und Reinhold Gmeinbauer die Medecco gegründet, die Mehrheit an "Datum" sowie "Architektur Aktuell" und das Kunstmagazin "Parnass" übernommen. Nun trennen sich ihre Wege, durchaus freundschaftlich, hört man, unternehmerisch ein Stück. Die Firmen bleiben im gemeinsamen Bürohaus am Wiener Loquaiplatz und werden da und dort wohl noch zusammenarbeiten.

Hüben Magazine, drüben Corporate

Pirker hat die Medecco komplett übernommen und damit die Magazine und verabschiedet sich vom Corporate Publishing. Gmeinbauer gehören nun jene 74 Prozent der Alba Communications, 26 Prozent wie bisher Co-Geschäftsführerin Alexandra Seyer. Die Alba produziert etwa das "S"-Magazin für das Steirereck, arbeitet unter anderem für Ottakringer, Carpe Diem, Im Kinsky, Juwelier Wagner und Hotel Imperial.

Die Trennung der Unternehmen ist bereits im Firmenbuch eingetragen. Ob dafür Geld geflossen ist und, wenn, wie viel, verraten die Beteiligten nicht. "Datum"-Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner schließt auf Anfrage aus, dass Pirker die Medecco in die Verlagsgruppe News einbringt.

Corporate News

Pirker führt seit Frühsommer die Verlagsgruppe News ("News", "Woman", "Profil", "TV-Media", "Format", "Trend") als Vorsitzender der Geschäftsführung. Auch die News-Gruppe ist im Corporate Publishing aktiv, etwa für Raiffeisen Bausparkasse, ÖBB, Bundesheer, Flughafen Schwechat und Post.

Neuer Chefredakteur für "Datum"

Als Geschäftsführer der Medecco ist schon Georg Pirker (27) eingetragen. Horst Pirkers Sohn betreibt bereits die Softwarefirma Pion Websystems.

Zweiter Geschäftsführer der Medecco wird Stefan Kaltenbrunner, Chefredakteur und Geschäftsführer von "Datum". Der überlegt offenbar, die Chefredaktion des Monatsmagazins auf Sicht abzugeben.

Kaltenbrunner hält rund 12,5 Prozent am Datum-Verlag, die übrigen Anteile gehören der Medecco-Holding. (fid, derStandard.at, 1.10.2014)

Share if you care.