Blockbuster: Die größten Games im Oktober

Video7. Oktober 2014, 10:24
122 Postings

Diesen Monat erwarten Spieler "Mordors Schatten", "Alien: Isolation", "Super Smash Bros.", "The Evil Within", Rennspiele und mehr

derstandard.at/gameswelt.tv

Forza Horizon 2 (XBO, X360 - 2.10.)

Ein Road-Trip durch die Toskana, Provence und an die Cote d’Azur wäre bereits auf dem Rücksitz eines Mini Coupers fantastisch. Hinter dem Steuer von mehr als 200 der edelsten Sportwägen unserer Zeit ist es ein virtuell gewordener Autonarrentraum. Die Fortsetzung des 2012 erschienenen Arcade-Abelgers Microsofts Racing-Serie macht sowohl auf trockener Fahrbahn als auch im Regen eine exzellente Figur.

Mittelerde: Mordors Schatten (PC, PS4, XBO - 2.10. - PS3, X360 - 21.11.)

Warner Bros Verschmelzung von Tolkiens Fabelwelt mit dem actionreichen Kampfsystem der hauseigenen "Batman: Arkham"-Serie ist eine der Überraschungen im Herbst. Zwischen den Ereignissen in "Der Hobbit" und der "Herr der Ringe"-Trilogie angesiedelt, schlüpfen Spieler in die Haut des Rangers Talion. Nach der Ermordung der Familie durch Saurons Armee stürzt sich der Krieger in einen blutigen Rachefeldzug. Spielern steht dabei frei, ob sie ihre Widersacher frontal angreifen oder schleichend aus dem Hinterhalt abgreifen.

Super Smash Bros. 3DS (3DS - 2.10. - Wii U - Q4)

Mit Super Mario, Link, Donkey Kong und Peach in den Ring zu steigen, ist immer ein guter Anlass für einen ausgelassenen Spieleabend. Die heurige Prügelsaison eröffnet der das Turnier der Games-Ikonen für den 3DS. Spannend sind diesmal nicht nur lokale- und online-Schlägereien mit Freunden, sondern auch die Ausbildung von Amiibo-Figuren. Die Sammlerstücke aus Kunststoff lassen sich per NFC-Scanner ins Spiel importieren und dort zu starken Konkurrenten trainieren.

Alien: Isolation (PC, PS4, XBO, PS3, X360 - 7.10.)

Ein Horrorspiel, bei dem man die Opferrolle einnimmt, ist spätestens seit "Slender" oder "Outlast" keine Neuerung mehr. Die Flucht vor der außerirdischen Bestie ist aber nicht nur nichts für schwache Nerven, wenn man unbewaffnet durch die Korridore eines Raumschiffs zum nächsten Ausgang schleicht, sondern auch die erste Hochglanzproduktion in diesem Genre mit allen spektakulären Vorzügen, die ein Blockbuster mit sich bringt. Ob es auf Dauer begeistern kann, wird zum großen Teil von der Erzählung abhängen.

DriveClub (PS4 - 8.10.)

Grafisch lässt Evolutions Racer auf der PlayStation 4 die Muskeln spielen. Realer haben die Reflexionen der Landschaften auf hochpolierten Karosserien zumindest auf Konsolen wohl noch nicht ausgesehen. Im Vordergrund steht allerdings die Teamarbeit. In Clubs zusammengeschlossen fährt man nicht nur für den persönlichen Ruhm, sondern auch für das Ansehen des Rennstalls um Siege. Wer sich den Adrenalinkick günstig holen möchte, kann mit einem PS-Plus-Abo eine Proberunde drehen.

NBA 2K15 (PC, PS4, XBO, PS3, X360 - 10.10.)

Die Verschmelzung von Realität und Spiel haben sich die Schöpfer der Basketballserie "NBA 2K" auf die Brust geschrieben. Die heurige Ausgabe soll mit 5.000 neuen Animationen das Spiel fünf gegen fünf leichtfüßiger und authentischer gestalten. Zur Vermarktung haben die Herausgeber Kevin Durant als Cover-Star engagiert, für die musikalische Untermalung ist Produzent und Sänger Pharrell Williams an Bord geholt worden.

The Evil Within (PC, PS4, XBO, PS3, X360 - 14.10.)

Der Schöpfer von "Resident Evil" spinnt seine Horrorfantasien weiter und begibt sich in die tiefen Abgründe des menschlichen Verstandes. Beim Spieldesign orientiert er sich an Klassikern des Survival-Genres. Am Tatort eines Massenmords muss man sich als Detective aus einer unheimlich-bizarren Welt befreien und das Geheimnis hinter den schrecklichen Ereignissen ans Licht bringen. Ein Horrortrip zwischen geisteskranken Chirurgen, hinterhältigen Fallen und Foltervorrichtungen.

Borderlands: The Pre-Sequel (PC, PS3, X360 - 17.10.)

Der Koop-Shooter lädt noch ein letztes Mal zu wilden Gefechten auf der alten Konsolengeneration. Auf dem Mond von Pandora führt man mit bei geringer Schwerkraft und zahlreichen neuen Waffen Feuergefechte mit gigantischen Aliens. An der Seite von Held Handsome Jack erfährt man dessen Verwandlung zum größenwahnsinnigen Tyrannen. Zu den neuen Gadgets gehören Laser- und Cyro-Waffen. Letztere erlauben es, Gegner zu Eisblöcken zu verwandeln.

F1 2014 (PC, PS3, X360 - 17.10.)

Mit seinem sechsten Formel-1-Spiel macht der britische Hersteller Codemasters einige Schritte zurück. Die klassischen Inhalte der Vorgänger wurden herausgenommen, der Inhalt auf die aktuelle Saison geschärft. Hobbypiloten dürfen ihre Karriere diesmal in einem beliebigen Rennstall starten und müssen sich ihren Weg nicht erst hocharbeiten. Die neuen Rennstrecken Red Bull Ring und Sochi Autodrom sind ebenso mit von der Partie wie das diesjährige Fahrerfeld.

Bayonetta 2 (Wii U - 24.10.)

Vor zwei Jahren hätte die Dame mit Stiletto-Revolvern Nintendos jüngster Spielkonsole zum Start unter die Arme greifen sollen. Diesen Herbst ist es nun endlich so weit. Versöhnlich stimmen frische Action-Einlagen der Dämonenbezwingerin und ein neuer Zweispielermodus. Aber nicht nur das: Die lange Wartezeit macht sich für Wii-U-Spieler auch noch durch die kostenlose Beigabe des Originals bezahlt, das 2009 nur für PS3 und Xbox 360 erschienen ist.

Sid Meier's Civilization: Beyond Earth (PC - 24.10.)

Nach der Eroberung der Welt lässt die Rundenstrategiespielserie nun das Universum erschließen. Stragen werden auf eine Expedition ins Weltall gesandt, um ihr Volk über Grenzen hinaus zu führen, einen fremden Planeten zu kolonisieren und eine neue Zivilisation jenseits der Erde zu gründen. Erstmals führt man Gruppen an, die sich durch ihre Kultur unterscheiden. Die neuen Gameplay-Möglichkeiten umschließen einen nichtlinearen technologischen Fortschritt und eine durch Entscheidungen formbare Identität jeder Gruppe.

Sunset Overdrive (XBO - 31.10.)

Die Apokalypse hat in Videospielen viele Gesichter, die seltensten davon sind allerdings so Farbenfroh wie die Süßigkeiten in "Candy Crush". Die Ausnahme bildet Insomniacs kommendes Action-Feuerwerk. Spieler erwartet ein stilisierter Open-World Shooter gefüllt mit verrückten Mutanten und einer pulsierenden Stadt. Der Schauplatz ist die futuristische Metropole Sunset City. Man bewegt sich rutschend, schwingend und entlang von Häusermauern fort und setzt dabei ein verwüstendes, wie unkonventionelles Arsenal an Waffen ein, wie man es von den "Ratchet & Clank"-Schöpfern kennt. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 7.10.2014)

Auf welches Spiel freuen Sie sich am meisten? Posten Sie Ihren Favoriten!

Zur Serie

Blockbuster" ist eine gemeinsame Serie von GameStandard und Gameswelt.TV, in der die größten Videospiel-Neuerscheinungen des Monats vorgestellt werden.

Share if you care.