Schneller zu den interessanten Postings

Blog6. Oktober 2014, 08:18
269 Postings

Vorschläge für eine Verbesserung des Forums aus Lesersicht. Mit derStandard.at-Ergänzungen, was demnächst kommt

In den Foren von derStandard.at gibt es viele Postings. Aus Lesersicht fehlt es derzeit an geeigneten Möglichkeiten, zu den interessanten Kommentaren vorzudringen.

Dies trifft umso mehr auf Foren zu, die immer mehr zu Propagandaplattformen von Interessengruppen, oft sehr randständigen, verkommen. Um diese macht der Mainstream der "vernünftigen" User dann eher einen Bogen und greift nicht korrigierend ein.

Keine Patentlösung, aber gute Ansätze

Eine Patentlösung gibt es vermutlich nicht, aber einige Eigenschaften des Kommentarwesens auf "Slashdot" wären wert, in Betracht gezogen zu werden.

Dort sind extrem viele uninteressante Postings vorhanden, aber dank des ausgeklügelten Forensystems ist es für einen interessierten Leser einfach, sich die guten Kommentare anzusehen. "Gut" bedeutet dabei nicht notwendigerweise eine Verzerrung in Richtung der eigenen Meinung.

Die ausgewählten Eigenschaften hören sich vielleicht für ein Zeitungsforum zu kompliziert an, sie sind in der Praxis jedoch vermutlich auch für "normale" Personen hilfreich, insbesondere da die Postingkultur bei den meisten Zeitungen heutzutage leidet.

Claus Fischer ist Leser, aber nicht Poster in den Foren von derStandard.at. Er arbeitet in der IT-Branche.

  • Wie fischt man die interessantesten Postings heraus?
    foto: apa/dpa/marcus führer

    Wie fischt man die interessantesten Postings heraus?

Share if you care.