Messe Fooditalia in Wien: Da schneiden sie Tante auf!

1. Oktober 2014, 10:43
5 Postings

Am Wochenende lässt sich auf der Fooditalia das Dolce Vita in Wien erleben

Wer sich auf gutes Essen versteht, sollte den Ausflugsplan für kommendes Wochenende eventuell in Richtung des Messegeländes Wien umorientieren. Da steigt ab Freitag erstmals die Fooditalia, eine Messe, die verspricht, endlich einmal jene köstlichen Gemeinheiten zu präsentieren, die unsere liebsten Nachbarn von jenseits der Alpen bislang lieber selbst gegessen haben. Man zahlt zwar ziemlich üppig Eintritt, dafür versprechen die Veranstalter aber, dass bei den Verkostungen nicht so geknausert wird, wie man das sonst von Messen kennt – mal sehen.

Die Liste der Betriebe liest sich jedenfalls vielversprechend. So wird die außerhalb Italiens kaum bekannte Salumificio Pedrazzoli aus der Emilia Romagna ihre ausschließlich in Naturdarm, ausschließlich ohne Konservierungsmittel, Milchderivate oder andere, allzu oft untergejubelte Trick-Zutaten hergestellten Würste zur Verkostung bringen. Ob die im Bild unten abgebildete 150-Kilo-Salame mit dem geschmackvollen Namen "Zia" (zu deutsch "Tante") auch zum Aufschnitt kommt, ist noch nicht ganz sicher, eine Monster-Mortadella mit 500 Kilo ist aber schon auf Anreise.

Köche und Produzenten

Dazu werden allerhand transalpine Spitzenköche in einem eigens eingerichteten Restaurant aufkochen und darlegen, wie die teilweise unbekannten Herrlichkeiten überhaupt vorzurichten sind, um auch korrekt genossen zu werden. Mit dabei auch die Baronessa Baratta, die südlich von Salerno ein mehr als stattliches Landgut verwaltet und sich nebenher der Herstellung außerordentlicher Büffelmozzarella widmet. Aus Tramonti an der Amalfiküste wird Salvatore di Riso da sein, der zweimal zum besten Konditor Italiens gewählt wurde und dessen wie Brustknospen modellierte "Delizie al Limone" mit einer Creme aus Amalfi-Zitronen selbst notorische Süß-Verweigerer zu wollüstigem Raunen und mehr hinreißen. Na dann: Piacere!

Foto: Fooditalia

(DER STANDARD, 27.9.2014)

Food Italia, Salone delle Eccelenze

Italiane, 3.-5. Oktober, Messe Wien, Halle D, Eintritt ab € 29.

Infos, Aussteller, Programm und Uhrzeiten unter www.fooditalia.at


  • Einer der Qualitätshersteller bei Food Italia: Salumificio Pedrazzoli aus San Giovanni del Dosso, wo die legendäre 120-Kilo-Salame "Zia" (zu deutsch: Tante) verzurrt wird.
    foto: food italia

    Einer der Qualitätshersteller bei Food Italia: Salumificio Pedrazzoli aus San Giovanni del Dosso, wo die legendäre 120-Kilo-Salame "Zia" (zu deutsch: Tante) verzurrt wird.

Share if you care.