Karl Lagerfeld trumpft mit gefakter Demo für Chanel auf

Ansichtssache30. September 2014, 14:01
74 Postings

Bei der Paris Fashion Week ließ der Designer eine riesige Pariser Straßenkulisse im Grand Palais aufziehen

Vergangenes Jahr überraschte Chanel-Designer Karl Lagerfeld mit einer Supermarkt-Welt, heuer ließ er sich wieder etwas Ausgefallenes einfallen: Seine Models griffen zu Protestplakaten und Megafonen und marschierten demonstrierend eine täuschend echte Straße entlang.

foto: reuters/gonzalo fuentes

Auch Supermodel Gisele Bündchen griff zum Megafon.

1
foto: apa/epa/christophe karaba
2
foto: reuters/gonzalo fuentes

Über der Kulisse ist die Glaskuppel des Grand Palais zu sehen.

3
foto: ap/francois mori
4
foto: reuters/charles platiau

Den Fotografen war es ein Fest. (red, derStandard.at, 30.9.2014)

5
Share if you care.