Arbeiter in Wien von Bagger überrollt: 48-Jähriger in Lebensgefahr

30. September 2014, 12:26
1 Posting

Kettenfahrzeug fuhr über Bein des Mannes

Wien - Ein Arbeiter ist am Dienstag in Wien-Simmering am Bein von einem Bagger überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz vor 10.30 Uhr auf einer Straßenbaustelle in der Lorenz-Reiter-Straße, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Der 48-Jähriger wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der Mann war mit einer Rüttelplatte zum Verdichten des Bodens beschäftigt und stürzte aus ungeklärter Ursache. Daraufhin wurde er von einem Raupenbagger angefahren. Das Kettenfahrzeug rollte über das rechte Bein des 48-Jährigen, wie Ronald Packert, Sprecher der Wiener Berufsrettung, sagte. Der Arbeiter erlitt offene Brüche und schwebte in Lebensgefahr. Die Rettung übergab den Verletzten nach der Erstversorgung an den Notarzthubschrauber. Der Baggerfahrer erlitt einen Schock. (APA)

Share if you care.