Adobe bringt Photoshop für Chromebooks

30. September 2014, 10:25
2 Postings

Streaming-Version wird auch für Windows-Chrome erhältlich sein - Zunächst stark eingeschränkte Verfügbarkeit

Es ist einer der am häufigsten vorgetragenen Kritikpunkte an Googles Chrome OS: Weit verbreitete Software wie jene von Adobe läuft unter dem auf Webtechnologien fokussierten Betriebssystem bis dato nicht. Dieser Kritik will Google nun offenbar den Wind aus den Segeln nehmen, wie das klappen soll, führt das Unternehmen in einem Blogeintrag aus.

Photoshop

In Kooperation mit Adobe soll die Creative Cloud an Chromebooks angeschlossen werden. Als ersten Schritt wird es dabei eine Streaming-Version von Photoshop geben, die zunächst nur bestehenden Adobe-Kunden aus dem US-Bildungsbereich angeboten wird. In diesem Marktsegment haben Chromebooks mittlerweile starke Verbreitung gefunden.

Details

Die Chromebook-Version von Photoshop läuft direkt auf den Servern von Adobe, insofern wird sie wie andere Web-Apps auch laufend aktuell gehalten. Zum Abspeichern der Bilder ist der Service mit Google Drive integriert. Ein Offline-Modus ist hingegen nicht vorgesehen. Neben Chrome OS soll sich die Streaming-Version von Photoshop auch mit einem Windows-Chrome nutzen lassen. (apo, derStandard.at, 30.9.2014)

  • Adobe Photoshop auf einem Chromebook - Streaming machts möglich.

    Adobe Photoshop auf einem Chromebook - Streaming machts möglich.

Share if you care.