Gap eröffnete erste Filiale in Wien, Addicted to Rock feiert

2. Oktober 2014, 10:06
posten

Rockige Mode am Getreidemarkt, Casual-Look im Donauzentrum

Nachdem am Abend die VIPs schon vorab feiern durften, ist der neue GAP-Store im Wiener Donauzentrum - der erste in Österreich - seit Donnerstag für alle geöffnet.

foto: leisure/roland rudolph

Auf 500 Quadratmeter Verkaufsfläche gibt es dort die aktuelle Kollektion von Gap, Gap Kids und Baby-Gap zu erstehen. Anlässlich der Eröffnung kam Senior Vice President Stefan Laban nach Wien, um das Red Ribbon zu durchschneiden. Gap mit Firmensitz in San Francisco ist der größte Bekleidungseinzelhändler der USA.

Addicted to Rock feiert ebenfalls

Den umgekehrten Weg geht der Addicted to Rock Store, der am Donnerstag VIP-Eröffnungsparty feiert. Der Betrieb an der Location am Getreidemarkt im sechsten Bezirk läuft zwar schon seit dem Sommer, gefeiert wird aber erst diesen Abend. Der Concept Store ist eine Kombi aus Modegeschäft und Lokal. Gedacht ist er sowohl zum Shoppen als auch zum Verweilen und Feiern.

foto: conny de beauclair

Rock-Labels und Selber-Pimpen

Das Sortiment umfasst neben der eigens kreierten Eigenmarke "Addicted to Rock Fashion" auch Labels wie Affliction, Rockstars & Angels und Converse sowie die neue Diesel-Kollektion. Im sogenannten True You Customizing Corner kann noch einmal individuell Hand an die erworbenen Stücke angelegt werden - mit Nieten, Schriftzügen und T-Shirt-Cutting.

foto: conny de beauclair

Eine kleine Bühne im Store, der von den Machern der Eventmarke Addicted to Rock ausgerichtet wird, bietet künftig auch Platz für Auftritte und Meet and Greets. (red, derStandard.at, 2.10.2014)

Addicted to Rock, Getreidemarkt 11, 1060 Wien

addicted.at

Share if you care.