Radio-Tipps für Dienstag, 30. September

30. September 2014, 06:00
posten

Moment - Leben heute | Journal-Panorama | Homebase | Hörspiel-Studio | FM4 Auf laut

14.40 MAGAZIN

Moment - Leben heute Über das harte Brot und die Passion von Comiczeichnern in Österreich berichtet Réka Tercza. Nicht viele können für Zeitungen oder Zeitschriften zeichnen, und nur die wenigsten finden einen Verlag, um ihre Arbeiten zu veröffentlichen. Die Konsequenz: jobben, um zeichnen zu können. Bis 15.05, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama Am 30. September 1924 wurde die österreichische Radio-Verkehrs-Aktiengesellschaft gegründet: Die Ravag ist Vorläuferin des heutigen ORF. Vom Unterhaltungsmedium über eine Propagandawaffe bis zu einem unabhängigen Informationskanal. Peter Daser lässt ein bewegtes Stück Kulturgeschichte Revue passieren: 90 Jahre Radio. Bis 19.05, Ö1

19.00 MUSIK

Homebase Radiohead-Frontmann Thom Yorke hat ohne viel Trommelwirbel sein zweites Soloalbum veröffentlicht. Philipp L'Heritier hat sich Tomorrow's Modern Boxes angehört. Bis 21.00, FM4

21.00 HÖRSPIEL

Hörspiel-Studio "Flucht Tunnel" von Kai-Uwe Kohlschmidt: Vom April bis zum Oktober 1964 gruben drei Dutzend Menschen einen Tunnel, der von der Bernauer Straße in Berlin-West auf knapp 150 Metern Länge bis in den Ostteil der Stadt reichte. 57 Menschen gelang die Flucht. Bis 22.00, Ö1

21.00 DISKUSSION

FM4 Auf laut Wie sieht die ideale Universität für Studierende aus? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Sendung mit Claus Pirschner. Zu Gast im Studio sind die Kunststudentin Hannah Öllinger und Philipp Taucher, der im Rahmen der Initiative "Keine Uni" Seminare in Straßenbahnen organisiert und VerkäuferInnen der Obdachlosenzeitung Augustin an Forschungsprozessen beteiligt hat. Bis 22.00, FM4 (DER STANDARD, 30.9.2014)

Share if you care.