Plus 78 und kein Rekord

29. September 2014, 16:02
14 Postings

Die Güssing Knights bezwangen am Sonntag den UBSC Graz mit 124:46 - es ging schon schlimmer

Meister Güssing Knights hat am Sonntag beim 124:46 gegen den UBSC Graz zwar einen imposanten Erfolg, jedoch keinen Rekordsieg in der Basketball-Bundesliga (ABL) gefeiert. Ein Blick in die Archive der APA - Austria Presse Agentur zeigt, dass der BK Klosterneuburg in einem Niederösterreich-Derby vor fast 31 Jahren mit 121:29 über UB Möllersdorf hinweggefegt ist. (APA, 29.9.2014)

Höchste Siege in der Basketball-Bundesliga der Herren:

20. November 1983
BK Klosterneuburg - UB Möllersdorf 121:29 (60:16) - plus 92

8. Dezember 1989
TS Innsbruck - Union Wels 78:169 (32:87) - plus 91
Joe Wright erzielte in diesem Spiel 98 Punkte.

30. März 2007 (Hauptrunde 2)
Mattersburg 49ers - Dornbirn Lions 132:53 (72:36) - plus 79

Der jüngste Erfolg der Güssinger mit 78 Punkten Differenz reicht somit auch nicht für die "Top drei".

Share if you care.