Chrome: Google versteckt ein Spiel im Browser

29. September 2014, 14:58
18 Postings

Neuer Warnhinweis für Offline-Modus lässt sich auch zum Zeitvertreib nutzen

Googles Hang zu Easter Eggs ist hinlänglich bekannt. Kaum ein Produkt des Softwareherstellers, in dem man nicht den oder einen Scherz versteckt hat. Neuester Eintrag in diese Riege: Der Browser Chrome.

Umbau

Eigentlich wollte Google Chrome Evangelist François Beaufort auf Google+ nur eine neue Fehlermeldungsseite für den Browser vorstellen. Für den Fall, dass keine Internetverbindung vorhanden ist, wird zwar weiterhin die gewohnte T-Rex-Grafik dargestellt, das Layout der Seite hat sich aber verändert.

Nachgebohrt

Dies hat einige Nutzer dazu gebracht etwas tiefer nachzugraben, und bald wurde tatsächlich jemand fündig: Über das Drücken der Space-Taste verwandelt sich die Fehlerseite in ein Spiel: Dabei kann der T-Rex mittels Pfeiltasten über eine horizontal scrollende Landschaft gesteuert werden. Ein kleiner Zeitvertreib bis die Internetverbindung wieder aufrecht ist.

Durchrutschen

Derzeit ist die neue Offline-Meldung erst im experimentellen Chrome Canary verfügbar. Gemäß des üblichen Entwicklungszyklus sollte diese Seite - und damit auch das Easter Egg - aber nach und nach in die Developer, Beta, und Stable-Kanäle gelangen. (apo, derStandard.at, 29.9.2014)

  • Ein neues Easter Egg für den Chrome-Browser lässt sich als Zeitvertreib nutzen.
    screenshot: derstandard.at

    Ein neues Easter Egg für den Chrome-Browser lässt sich als Zeitvertreib nutzen.

Share if you care.