Komponistin Milica Djordjevic bekommt Belmont-Preis

29. September 2014, 11:54
posten

Die 1984 in Belgrad geborene Künstlerin gelte als eine der interessantesten Komponistinnen der jüngeren Generation

München - Die Komponistin Milica Djordjevic erhält den mit 20.000 Euro dotierten Belmont-Preis 2015 für zeitgenössische Musik. Die Forberg-Schneider-Stiftung ehrt damit herausragende Leistungen von Komponisten, Musikern und Musikwissenschaftern. Die 1984 in Belgrad geborene Künstlerin gelte als eine der interessantesten Komponistinnen der jüngeren Generation, hieß es zur Begründung.

Die Auszeichnung soll Djordjevic am 26. Juli 2015 bei den 70. Sommerlichen Musiktagen in Hitzacker verliehen werden, wie die Stiftung mit Sitz in München am Montag mitteilte. Bis dahin werde die serbische Künstlerin noch zwei neue Werke in der bayerischen Landeshauptstadt präsentieren: Eine Uraufführung für das Münchener Kammerorchester am 9. Oktober im Prinzregententheater und eine weitere Uraufführung für die "Musica viva"-Konzertreihe des Bayerischen Rundfunks am 19. Februar 2015 in der Allerheiligen-Hofkirche. (APA, 29.9.2014)

Share if you care.